Tutorials zu E-Learning für Heidelberger Student*innen

Auf der Heidelberger E-Learning-Plattform Moodle ist nun ein Kurs mit Hilfe und Tutorials für Student*innen verfügbar, den die Prorektorin für Lehre zusammengestellt hat. Sehr nützlich ist die Übersicht zu den nun verfügbaren Diensten des Rechenzentrums, die in ihrer Vielfalt gerne verwirren. Gleichermaßen die Aufstellung, welches Programm sich am besten für welche Aufgabe und Kommunikationsform eignet. Ein Zugangsschlüssel wird nach dem Login mit der Uni-ID nicht benötigt, einfach auf „Einschreiben“/“Enrol me“ klicken.

Prof. Dr. Tanja Penter im Interview

An einem heißen Julitag im Sommersemester 2019 beendeten wir mit Prof. Dr. Tanja Penter unseren Interviewzirkel. Prof. Penter ist seit Oktober 2013 Professorin für Osteuropäische Geschichte an der Universität Heidelberg. Zu ihren Schwerpunkten gehört die Geschichte Russlands, der Ukraine und der Sowjetunion im 19. und 20. Jahrhundert. Prof. Penter erzählt uns von Ihrem persönlichen Weg zur Osteuropäischen Geschichte und wie die bewusste Entscheidung neue Pfade zu betreten, Lehrenden und Studierenden neue Perspektiven öffnen kann.

Weitere Informationen zu Person und Lehrstuhl finden sich hier:

 

 

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern im Interview

Das dritte Interview im Sommersemester 2019 führten wir mit Prof. Dr. Katja Patzel-Mattern. Als Inhaberin des Lehrstuhls für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Heidelberg widmet sie sich Themen des wirtschaftlichen Handelns und der gesellschaftlichen Organisation vom 18. Jahrhundert bis heute. Wir sprachen über das Fachgebiet der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, spannende Veranstaltungen mit Projektcharakter, individuelle Forschungsausrichtungen von Prof. Patzel-Mattern und mögliche Herausforderungen der Geschichtswissenschaften der Zukunft. 

Weitere Informationen zu Person und Lehrstuhl finden sich hier:

 

 

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Fragen zum Lehramtsstudium?

Wer heute Lehrer*in an einem Gymnasium werden möchte, schreibt sich in Heidelberg im B.A. Geschichte 50% zusammen mit einem zweiten Fach und Lehramtsoption ein. An den B.A. schließt sich dann ein Master of Education an. Organisiert und koordiniert wird das Lehramtsstudium durch die Heidelberger School of Education (kurz: HSE). Natürlich hat jede*r eine Menge an Fragen vor dem und im Studium. Deshalb hat die HSE ein Online-Beratungstool entwickelt, dessen Bestand an Fragen und Antworten beständig wächst: OnlineBeratungLehramt@HSE (Infos zum Projekt).

Prof. Dr. Stefanie Gänger im Interview

Unser zweites Interview im letzten Sommer führten wir mit Prof. Dr. Stefanie Gänger, die darin u.a. über ihre Schwerpunkte in Lehre und Forschung, über ihren Start an der Uni Heidelberg sowie die Herausforderungen für die Geschichtswissenschaft der Zukunft spricht. Prof. Gänger ist seit dem Sommersemester 2019 auf den Lehrstuhl für Neuere Geschichte des Historischen Seminars der Universität Heidelberg berufen. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre liegen in der neueren Welt- und Globalgeschichte, in der Wissens- und Wissenschaftsgeschichte und in der Medizin- und Umweltgeschichte des „langen“ 19. Jahrhunderts.

Weitere Informationen zu Person und Lehrstuhl finden sich dort:

 

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Prof. Dr. Nikolas Jaspert im Interview

Unser erstes Professor*innen-Interview: Wir lassen Herrn Prof. Dr. Nikolas Jaspert zu Wort kommen! Welche Schwerpunkte setzt er in seiner Forschung und Lehre? Wann kommen ihm die besten Ideen und wie sieht sein ideales Semester aus? Alle Antworten findet ihr in folgendem Video:

Zur Person:

Prof. Dr. Nikolas Jaspert ist seit Oktober 2013 ordentlicher Professor für Mittelalterliche Geschichte an der Universität Heidelberg. Zu seinen Schwerpunkten gehört die mediterrane, insbesondere iberische Geschichte des Mittelalters.

Weitere Informationen zu seinem Lehrstuhl findet ihr hier:

 

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Work in Progress – Videoschnitt 11/2019

Work in Progress Videoschnitt-Bootcamp Feinschnitt Wir befinden uns im Videoschnitt-Bootcamp! Auf den Rohschnitt folgt der Feinschnitt: wir legen Rhythmus und Tempo der Einstellungen und Szenen fest, testen Typografien, layouten die Einspieler und versuchen einen runden Gesamteindruck zu entwickeln. Schon bald ist es soweit: wir freuen uns darauf, die Resultate auf unserem Videoblog mit euch zu teilen! #stayupdated

Studieninformationstag für Schüler*innen am 20.11.2019

Studieninformationstag für Schüler*innen am 20.11.2019: „Sie stehen kurz vor dem Abi und wollen ein Studium aufnehmen? Dann sind Sie am 20. November 2019 beim Studieninformationstag an der Universität Heidelberg genau richtig. Dort lernen Sie unser Studienangebot kennen und kommen mit Studierenden und Lehrenden ins Gespräch…“ [Webseite zum Studieninformationstag mit Programm].

Das Historische Seminar wird sowohl mit einem Vortrag zum Studium wie auch mit einem Infostand vertreten sein. Schauen Sie vorbei!

Studieninteressierte & Erstsemester – Multimediale Ressourcen der Universität Heidelberg

Die Universität Heidelberg produziert im Rahmen des Projekts „heiSTART“ etliche Features, die Studieninteressierte bei der Wahl ihres Fachs helfen und Studenten*innen im Studium jenseits der spezielleren Fragen im Fach unterstützen. Hinzu kommt eine neue Praktikabörse des Career Centers.

  • Webinare zu Themen wie Lernen, Selbstorganisation, Studienzweifel, Entscheidungsfindung, Studienfinanzierung…
  • Podcasts der Zentralen Studienberatung zu Themen wie z.B. Prokratination (Höre ich mir nächstes Semester an… :))
  • CareerMatch: Neue Plattform des Career Centers der Universität Heidelberg