Studieninformationstag am 21.11.2018

Am 21.11.2018 findet der alljährliche Studieninformationstag der Universität Heidelberg im Neuenheimer Feld statt. Das Historische Seminar ist mit einem Informationsstand, bei „Live aus dem Studienalltag“ und einem einführenden Vortrag vertreten.

Das vollständige Programm, die Links zur App “ und viele weitere Informationen finden sich auf der entsprechenden Webseite der Universität unter https://www.uni-heidelberg.de/studium/interesse/studientag.html.

Unnützes Wissen

Unsere letzte Frage: Was haben die Kommilitonen*innen aus den letzten Semestern (natürlich nur aus deren subjektiver Sicht) an unnützem Wissen aufgesammelt?

Video „Unnützes Wissen“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Bester Kurs

Zum Alltag am Historischen Seminar: Welches war ihre beste Veranstaltung am Historischen Seminar (nach der schlechtesten zu fragen, haben wir uns nicht getraut :)?

Video „Bester Kurs“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Das Besondere am Geschichtsstudium – und die Herausforderungen beim Start in Heidelberg

Unsere Interviews in Sachen Wahl des Studienfachs und erste Monate am Historischen Seminar: Was ist das Besondere am Geschichtsstudium? Was hat unsere Kommilitonen*innen nach Studienbeginn überrascht? Was waren die Herausforderungen?

Video „Das Besondere am Geschichtsstudium“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Video „Überraschungen nach Beginn des Studiums“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Video „Herausforderungen“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Ein historisches Abendessen & wichtige Bücher

Interviews zur Frage: Mit welcher historischen Persönlichkeit würdest Du gern einmal zu Abend essen?

Wo wir gerade am naseweis fragen waren, wollten wir auch noch wissen, welches Buch die Kommilitonen/innen in der letzten Zeit am häufigsten in der Hand hatten.

Video „Historisches Abendessen“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Video „Wichtigstes Buch“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

Durchhänger?

Mal ganz ehrlich: Gab es einen Tiefpunkt, einen Durchhänger in Deinem Studium? Und wenn ja, was hat Dir geholfen da wieder herauszukommen?

Video „Durchhänger“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.