Eigene Fähigkeiten & das Geschichtsstudium?

Unser längstes (und aufwändigstes) Video mit den vielfältigen Antworten auf die schlichte Frage, welche der eigenen Fähigkeiten beim Geschichtsstudium aus der jeweils individuellen Perspektive nützlich und hilfreich waren. Sorry für die Windgeräusche … (Erstlingswerk draußen).

Video „Fähigkeiten“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen.

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil des offiziellen institutseigenen Webauftritts.

 

 

Perfekte Professoren*innen, ideales Semester

A Match in Heaven. Unsere Frage nach dem/der „idealen Professor*in“ wird noch gespiegelt werden durch entsprechende Interviews mit den Lehrkräften zum/r „idealen Student/in“. Hier haben die Studenten und Studentinnen im Projekt vorgelegt. Ergänzend hierzu versteht sich unsere Frage nach dem „idealen Semester“, in dem die „idealen Studierenden“ auf die „ideale Lehrperson“ trifft…

Video „Ideale Lehrperson“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen. 

Video „Bester Kurs“ & „Ideales Semester“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen. 

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil der offiziellen institutseigenen Webauftritts.

 

 

Tipps für Studienanfänger & Warum Heidelberg?

Von Studis für Studis: Im studentischen Projekt „Egogooglen“ entstanden, sollen die Interviews mit Studenten und Studentinnen einen Einblick in das Geschichtsstudium an der Universität Heidelberg gewähren. Wir hoffen, dass wir bei der Entscheidung für das Fach und für Heidelberg (oder: gegen 🙂 ) etwas helfen können…  Ein paar praktische Tipps aus dem Semesteralltag können zudem nie schaden.

Video „Fächerkombinationen“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen. 

Video „Tipps für Studienanfänger“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen. 

Video „Warum hast Du Dich für ein Geschichtsstudium in Heidelberg entschieden?“

Das Video öffnet sich in einem extra Fenster. Video auf Vimeo anschauen. 

Eigentlich selbstverständlich, aber trotzdem sei darauf hingewiesen, dass die Aussagen in den Videos immer nur Momentaufnahmen darstellen. Vieles würden unsere Protagonisten und Protagonistinnen, darauf wiesen alle beim Probeschauen ein paar Monate später hin, schon ein Semester wieder anders formulieren oder andere Dinge ergänzen.

Die Videos sind zur ersten Orientierung gedacht, können aber natürlich nicht die Lektüre der grundlegenden, offiziellen Texte des Historischen Seminars zur Studienorganisation ersetzen (die da wären Prüfungsordnung, Modulhandbuch, Studienplan und Kommentiertes Vorlesungsverzeichnis). Diese finden sich auf der Webseite des Seminars unter „Studium/Lehre„. Die Uni Heidelberg stellt unter „Interesse am Studium“ eine Unmenge weiterer Infos zur Verfügung, die „Heidelberg School of Education“ liefert Hilfestellung zum im Wintersemester 2018 eingeführten Master of Education (Lehramt am Gymnasium).

Die Videos sind unser eigenes Werk und sind nicht Teil der offiziellen institutseigenen Webauftritts.